• Historie01
  • Historie02

Historie

Der Reit- und Fahrverein Bopfingen wurde 1956 gegründet. Heute bietet er rund 300 Mitgliedern eine sportliche Heimat in der man sich wohlfühlen kann.

  • 1956: Gründung der Reitergruppe Aufhausen.
  • 1959: Die Reitergruppe Aufhausen veranstaltete am 18. Mai 1959 den "Großen Kreisreitertag". Wettbewerbe waren beispielsweise Springprüfungen wie Paarspringen und auch diverse Gespannprüfungen. Die Veranstaltung endete mit einem großen Reiterball.
  • 1967: Der "Tag des Pferdes" wurde gefeiert: Hubertusritt von der Schlägweidmühle Richtung Aufhausen mit Aufgalopp am Tonnenberg.
  • 1982: Eintragung ins Vereinsregister: der "Reit- und Fahrverein Bopfingen e. V.".
  • Es folgten zahlreiche Turniere, zum Beispiel die Ipfmessturniere 1992, 1994 und 1999. Ausgeschrieben waren verschiedene Prüfungen in den Disziplinen Dressur und Springen. Des Weiteren fanden jedes Jahr zahlreiche Veranstaltungen und Lehrgänge für die Vereinsmitglieder statt.
  • 2002: Am 27. April 2002 fand die Einweihungsfeier für die neu gebaute Reithalle statt.